Widerstand gegen die NATO ist Widerstand gegen Krieg

Einmal wieder traf sich die tödlichste Militärallianz, dieses Mal in Newport, Wales. Staats- und RegierungschefInnen trafen sich, um ihre Pläne für eine verstärkte Militärpräsenz in Osteuropa, die Schaffung einer schnellen Osteuropa-Eingreiftruppe, die Steigerung der Militärhaushalte, Formen der Intervention im Irak und viele andere militaristische Pläne zu diskutieren. Friedensgruppen kamen zusammen, um Widerstand zu leisten und Gegenaktionen gegen den Gipfel zu organisieren. Verschiedene Aktivitäten wurden durch das Netzwerk No to NATO No to War oder die No NATO Newport Gruppe organisiert. Sie umfassten Demonstrationen, einen Gegengipfel, ein Anti-NATO-Camp, direkte Aktionen, eine Aktion „Frauen sagen Nein zur NATO“ und noch vieles mehr.

Mehr Informationen