Image linked to donate page Image linked to Countering the Militarisation of Youth website (external link) Image linked to webshop

Benutzeranmeldung

Interface language

Diaspora link
Facebook link link
Twitter link
 

Erklärung zur Kriegsdienstverweigerung von Hilal Demir

Wir unterstützen die Kriegsdienstverweigerungserklärung von Hilal Demir. Sie wurde zuerst veröffentlicht in Women and Conscientious Objection - An Anthology (Frauen und Kriegsdienstverweigerung - Eine Anthologie)

----------------------------------

Ich möchte nicht in einer Welt leben, die sexistisch, hierarchisch, autoritär, militaristisch und patriarchalisch ist.

Ich möchte nicht, dass sie mir ihre systemgestützte Schulbildung geben ...

Ich möchte nicht, dass Menschen in Kriegen sterben, weil sie getäuscht werden.

Ich möchte nicht, dass ich beweisen muss, dass ich ein vollständiges, intelligentes Wesen und Individuum bin - nur weil ich eine Frau bin.

Ich möchte nicht die Kriegspolitik des Staates und ihre Lügen einfach beiseite schieben.

Ich möchte nicht, dass das Militär Dummköpfe ausbildet, die in den Kriegen sterben ...

Ich möchte nicht, dass die Leute für mich entscheiden, ohne mich zu fragen ...

Ich möchte nicht, dass militaristischen Konzepte und Verhaltensweisen in unseren Bewegungen sind ...

Ich möchte nicht unter den patriarchalischen Regeln und Verhaltensweisen leben, die in mein Privatleben eindringen.

Ich möchte nicht, dass irgendjemand die sexuelle Identität von Menschen bestimmt.

Ich möchte nicht von Zuordnungen wie "Mutter", "Frau", "Tochter", "Freundin" bestimmt werden, nur weil ich eine Frau bin ...

Ich möchte nicht durch Grenzen eingezäunt leben müssen ...

Ich möchte nicht töten und getötet werden ...

Und ich lehne all das ab, indem ich meinem Gewissen zuhöre ...

Denn ICH MÖCHTE frei und glücklich leben, in einer Welt, in der es keinen Krieg oder jede Art von Gewalt gibt, anti-autoritär und ohne Grenzen.

Und Du?

Hilal Demir, 2005 Izmir