Image linked to donate page Image linked to Countering the Militarisation of Youth website (external link) Image linked to webshop

Benutzeranmeldung

Interface language

Diaspora link
Facebook link link
Twitter link
 

Kampagne gegen den Export von Tränengas von Südkorea nach Bahrain erfolgreich

Anfang Januar gelang es der Kampagne „#StopTheShipment“, zu erreichen, dass das südkoreanische Beschaffungsamt für Rüstungsgüter zwei Anfragen ablehnte, angesichts der „instabilen politischen Verhältnisse, den Tod von Menschen durch Tränengas und Beschwerden von Menschenrechtsgruppen“ Tränengas nach Bahrain zu exportieren. Stop The Shipment ist eine Kampagne, die von der Menschenrechtsorganisation Bahrain Watch ins Leben gerufen wurde und von vielen anderen Menschenrechts- und Anti-Waffenhandel-Gruppen unterstützt wird. Sie hat zum Ziel, den Export von Tränengas, das mit Todesfolge gegen ProtestiererInnen der Opposition eingesetzt wird, zu verhindern.

Mehr Informationen (in Englisch)