Die Nationale Versammlung der Kriegsdienstverweiger/innen

Die Asamblea Nacional de Objetores y Objetoras de Conciencia - ANOOC (Nationale Versammlung der Kriegsdienstverweigerer/innen) ist ein Raum der Artikulation und Koordination für Organisationen und Gruppen aus den verschiedenen Regionen Kolumbiens, die die Kriegsdienstverweigerung als Antwort auf jegliche der bewaffneten Gruppen Kolumbiens - staatliche und nichtstaatliche - aus einer Perspektive der Gewaltfreiheit heraus propagieren.

Eines der wesentlichen Themen der Nationalen Versammlung ist das Problem der Rekrutierung und die permanente Militarisierung des zivilen Lebens durch die verschiedenen bewaffneten Akteure, die den Konflikt in Kolumbien bestimmen.

Auf der Grundlage der benannten Probleme definiert die Versammlung die folgenden Aktionslinien:

  • gegenseitige Stärkung der Organisationen und Gruppen für Kriegsdienstverweigerung durch den Austausch von Erfahrungen und Orten des Lernens.
  • Koordination von direkten gewaltfreien Aktionen und öffentlichen Aktionen auf der nationalen Ebene.
  • Begleitung und permanenter Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Organisationen für Kriegsdienstverweigerung.
  • Aufbau eines nationalen und internationalen Unterstützungsnetzwerkes für Kriegsdienstverweiger/innen.

Derzeit besteht die Nationale Versammlung der Kriegsdienstverweiger/innen aus den folgenden Gruppen und Organisationen:

  1. Red Juvenil Paz Caribe
  2. Colectivo Objetarte Cali
  3. Red Juvenil Medellín
  4. Acción Colectiva de Objetores y Objetoras de Conciencia Bogota
  5. Movimiento Juvenil Artesanos
  6. Concejo Municipal de Juventudes Puerto Caicedo - Putumayo
  7. Corporación Colombia Joven Villa Rica - Cauca
  8. Servicio Paz y Justicia Barranquilla
  9. Asociación Juvenil y Estudiantil Regional Aruaca
  10. Movimiento de Objetores y Objetoras Quinto Mandamiento Barrancabermeja
  11. Movimiento Juvenil Álvaro Úlce Cauca
  12. Kasimba Cali
  13. FUNSAREP Cartagena

Mehr Informationen unter: www.objecioncolombia.org