Editorial

Diese Ausgabe des Zerbro chenen Gewehrs hat als Schwerpunkt die Kampagne der War Resisters' International zur Unterstützung israelischer Kriegsdienstverweigerer und des gewaltfreien Widerstandes gegen die Besatzung der palästinensischen Gebiete.

Bereits seit einigen Jahren kooperiert die War Resisters' International mit verschiedenen israelischen KDV- und VerweigererGruppen. In letzter Zeit ist die Zahl der KDVer ­ sowohl selektiver als auch der Wehrpflichtverweigerer ­ stark angestiegen. Als Antwort haben die israelischen Behörden ihre Repression gegen Kriegsdienstverweigerer verstärkt: längere Inhaftierung und Kriegsgerichtsverfahren, die potentiell zu längeren Haftstrafen führen können.

All das macht internationale Unterstützung noch wichtiger, einschliesslich Protestbriefen, Solidaritätsaktionen, und einer internationalen Kampagne Diese Ausgabe des Zer brochenen Gewehrs bietet Informationen und Hintergrundmaterial für Kampagnenarbeit. Die WRI website stellt noch mehr Material bereit. Bitte nutzt es ­ Israels KDVer brauchen unsere Unterstützung!

Andreas Speck

CO Campaign Worker im WRI-Büro, London