Image linked to donate page Image linked to Countering the Militarisation of Youth website (external link) Image linked to webshop

Benutzeranmeldung

Interface language

Diaspora link
Facebook link link
Twitter link
 

United States of America

Mit Tränengas konfrontiert: Missbrauch chemischer Waffen in US-Gefängnissen

(Image: Smoke and Prison Cell via Shutterstock; Edited: LW / TO)(Image: Smoke and Prison Cell via Shutterstock; Edited: LW / TO)

YaliniDream

Eine ausführlichere Version dieses Artikels wurde zuerst auf TruthOut.org veröffentlicht - vielen Dank an Sarah Robinson für das Verkürzen.

Überlegungen zur Unterstützung von Friedensgefangenen

Paul Magno

Im Juli 2012 unternahmen drei Aktivisten für Abrüstung in den Vereinigten Staaten - Greg Boertje-Obed, Megan Rice and Michael Walli – eine gewaltfreie direkte Aktion am Y12 National Security Complex in Oak Ridge (Tennessee), die sie “Transform Now Plowhares” (“Umwandlung in Pflugscharen jetzt”) nannten. Oak Ridge ist ein Ort, der bis auf den Anfang des Manhattan Projekt im 2. Weltkrieg zurückgeht und ist bis heute ein wesentliches Bindeglied in der Fähigkeit der USA, Atomwaffen zu produzieren. Die drei schafften es, in der Nacht das Gelände des Bundesterritoriums zu überqueren, vier Sicherheitszäune zu überwinden und an die Anlage für die Wartung von hoch angereichertem Uran (Highly Enriched Uranium Maintenance Facility, HEUMF) zu gelangen – ein Depot für 400 Tonnen bombenfähiges Uran, genug für 10.000 Atomwaffen. Als sie dort waren, markierten sie das Gelände mit Absperrband, das bei Verbrechen verwendet wird, breiteten Friedensbanner aus und bestrichen die Wände des Gebäudes mit menschlichem Blut und gesprühten biblischen Friedensbotschaften.

War profiteer of the month: Textron

Textron is an American global aerospace, defense, security and advanced technologies industrial conglomerate. Textron includes several companies including Bell Helicopter, Cessna Aircraft, and Beechcraft, Textron Systems, and has offices across the USA and in the United Kingdom.

War Resisters League: Schafft Schützende Städte ohne Militarismus

Ein Mitglied der WRI in den USA, dieWar Resisters League, erklärt ihre Solidarität „mit allen Migrant*innen in den USA, besonders den vielen, die sich neuer Bedrohung durch Massendeportationen unter der neuen Trump Administration gegenübersehen“. Die WRL hat es sich zur Aufgabe gemacht, Militarisierung der Polizei und Rassismus zu kritisieren. Ihre Kampagne #NoSWATzone wird getragen von einer Vision von „Schutzstädten“ (Sanctuary Cities) und Schutzräumen vor den Razzien der Bundespolizei, die Trump angekündigt hat.

Hier geht es zu ihrem Statement und Infomaterialien (auf Englisch).

Ein Interview mit Greg Payton

Dieses Interview wurde ursprünglich in Conscientious Objection: A Practical Companion for Movements (Kriegsdienstverweigerung: ein praktischer Begleiter für Bewegungen) veröffentlicht.

Über die große Kluft der Unterschiede hinweg

Carol Thompson

Das strahlende Lächeln. Das ansteckende Lachen. Mit ihrem sonnigen Wesen zog sie Andere an, um zu debatieren und zu streiten, zu lernen und zu reflektieren. Tatkräftig und resolut, eine Leidenschaft für Gerechtigkeit, für ständiges Geben: das alles definiert Kayla Mueller, nicht ihre Gefangennahme durch ISIS, ihre Folter und ihr tragischer Tod mit 26 Jahren.

War Profiteer of the Month: RE/MAX

Ariel Gold, CodePink

RE/MAX, one of the world’s largest real estate companies, is contributing to the Israel’s illegal settlement enterprise. Denver based RE/MAX International oversees more than 100,000 franchises in over 100 countries across the world, including Israel. RE/MAX Israel sells homes in all of the major settlements in the West Bank, including East Jerusalem and even has an office in the settlement of Ma’ale Adumim.

USA: preparations to counter Urban Shield

A coalition of activists in the USA are preparing for protests against Urban Shield, a police training event and trade expo. Urban Shield brings together police departments from across the US and globally for intensive training " to learn how to better repress, criminalize, and militarize our communities." The event has been held annually in Alameda County since 2007, and recieves government funding.

Wessen Zukunft ist sicher? Militarisierung im Zeitalter der Klimakrise

Nick Buxton

Für alle, die mit Militarismus zu tun haben, brachten die Nachrichten über die Terrorangriffe in Brüssel ein bekanntes Gefühl der Furcht mit sich. Wir leiden, wenn wir wieder einmal Geschichten vom Verlust von Leben hören, und wir haben eine düstere Vorahnung aus dem Wissen, dass die Bomben in betroffenen Gemeinschaften hier und anderswo voraussagbar neue Runden von Gewalt und Schrecken anheizen werden. Sie schaffen die binäre Welt, die Neokonservative und Terroristen suchen: Ein Feld von permanentem Krieg, in dem unsere ganze Aufmerksamkeit und all unsere Ressourcen aufgesaugt werden – und in dem die wirklichen Krisen von Armut, Ungleichheit, Arbeitslosigkeit, sozialer Entfremdung und Klimakrise in Vergessenheit geraten.

USA: Air Force Times runs ad urging drone pilots to disobey orders

KnowDronesKnowDronesA story that we missed a few months ago, but that we think is well worth sharing!

KnowDrones, a campaigning group working to ban drones, placed an advert in the Air Force Times on September 14, 2015, which carried a message from 54 U.S. military veterans urging U.S. drone operators to refuse orders to fly drone surveillance and attack missions.

Inhalt abgleichen